Wie alles begann…

Es fing an mit einer Zeitungsbeilage, die mir zwischen die Hände geriet. Ihr Titel: „Seifen selbst herstellen“. Ich las sie, wurde neugierig und experimentierfreudig. Ich wollte es selbst unbedingt ausprobieren. Ich wollte weg von diesen Seifen im Drogeriemarkt, wo niemand weiß, was eigentlich drin ist. Also machte ich mich ans Werk. Und: Es klappte – nicht! Frustriert ließ ich das Chaos „links liegen“. Aber irgendwie ließ ich mich der Gedanke, selbst Seife herzustellen, nicht mehr los. Das Seifenfieber hatte mich gepackt. Und so beschloss ich, mir und dem Herstellungsprozess noch eine Chance zu geben. Naja – mehrere Chancen. Doch dann kam der Erfolg: Ja, es klappte! Bald darauf experimentierte ich bereits mit verschiedensten natürlichen, tierversuchsfreien – das war mir wichtig – Inhaltsstoffen und Düften. Sollte es doch meine ganz eigene Marke werden! Mein Mann fand das alles sehr interessant und freute sich mit mir über jeden Erfolg. Aber nur bis zu dem Zeitpunkt, da er morgens auf Seifenkrümeln frühstücken musste. Ein Ort zum „ungestörten Krümeln“ musste her und ich fand ihn in Aegidienberg. Im Jahr 2010 eröffnete ich dort meinen Laden mit Seifenküche, wurde zertifiziert und erfreue mich seither jeden Tag aufs Neue, dass ich mein „Seifenfieber“ zum Beruf gemacht habe. Mittlerweile brauche ich tatkräftige Mithilfe, denn die Manufaktur „Naturseifen handgemacht“ gefällt der Welt. Danke dafür! Und so steht jetzt ein nettes Team an meiner Seite, zwischen Schafsmilch, Kräutern und immer neuen Ideen. Schauen Sie doch mal bei uns vorbei – es gibt immer etwas zu entdecken. Sie finden mich und meine handgefertigten Seifen, Badezusätze, Deos und Cremes aber nicht nur im Laden in Aegidienberg, sondern auch auf vielen Märkten und in befreundeten Geschäften, zum Beispiel im REWE Markt Thomasberg, Siebengebirgstraße, 53639 Königswinter. Einen ganz herzlichen Dank an alle Kundinnen und Kunden, Helfer und Freunde! Helga Kurtenbach